Gasthof zum Hirschen

Marianne und Christian Koller

Stoosstrasse 17
9056 Gais

071 793 13 03

071 793 14 79

Beschreibung
Der Gasthof zum Hirschen wurde im Jahre 1732 erbaut. 1796 brannte er vollständig nieder und wurde im gleichen Jahre wieder aufgebaut.
Im Jahre 1899 erwarben Johann-Jakob Koller + Katharina Koller-Kern den Gasthof mit Bäckerei «zum Hirschen» und führten ihn bis 1931.
Bis 1970 wurden im Hirschen die Gäste von Ernst + Mina Koller-Jakob in zweiter Generation und von 1970 bis 1999 von Werner + Ruth Koller-Oehler in dritter Generation bewirtet. Seit 1999 sorgen in vierter Generation Marianne + Christian Koller-Landolt mit ihrem bestens eingespielten Team für das Wohl der Gäste.
Weitere Informationen
Dieser Gastrobetrieb wird kostenlos aufgeführt. Wenn Sie der Inhaber dieses Betriebes sind, haben Sie die Möglichkeit diesen Eintrag zu ergänzen.

Weitere Informationen
Beschreibung
Der Gasthof zum Hirschen wurde im Jahre 1732 erbaut. 1796 brannte er vollständig nieder und wurde im gleichen Jahre wieder aufgebaut.
Im Jahre 1899 erwarben Johann-Jakob Koller + Katharina Koller-Kern den Gasthof mit Bäckerei «zum Hirschen» und führten ihn bis 1931.
Bis 1970 wurden im Hirschen die Gäste von Ernst + Mina Koller-Jakob in zweiter Generation und von 1970 bis 1999 von Werner + Ruth Koller-Oehler in dritter Generation bewirtet. Seit 1999 sorgen in vierter Generation Marianne + Christian Koller-Landolt mit ihrem bestens eingespielten Team für das Wohl der Gäste.

Eigenschaften

Gastronomietyp
Ausflugsrestaurant Hotel Restaurant Weinkeller
Ambiente
rustikal ländlich landestypisch
Küchenstil
Gutbürgerlich Schweizerisch Regional
Auszeichnungen / Mitgliedschaften
Gilde guide-bleu.ch
Spezielle Angebote / Infrastruktur
Bankette Familien- / Kinderfreundlich Gartenwirtschaft Parkplatz gratis Geschlossene Gesellschaft Saal
Lage
auf dem Land
Zahlungsmöglichkeiten
VISA Postcard American Express
Spezialitäten
Regionale Spezialitäten

Lageplan

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag
Dienstag Ruhetag
Mittwoch 06.00 bis
23.00 Uhr
Donnerstag 06.00 bis
23.00 Uhr
Freitag 06.00 bis
23.00 Uhr
Samstag 08.00 bis
23.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis
16.00 Uhr

Weitersagen